Sabrina Das 17 - jährige Mädchen wird am 9. September 2003 ermordet und später spärlich bekleidet in den Rhein geworfen. Der Täter, ein 26 Jahre alter Mann wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Außerdem wurde die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Gegen das Urteil wurde Revision vor dem Bundesgerichtshof eingelegt. Der Täter hat zwar die Tötung gestanden, bestreitet aber die Mordabsicht. Das Ergebnis der Revision war, dass der Täter sich die besondere Schwere der Schuld auf sich geladen hat, und nicht nach den üblichen 15 Jahren, sondern frühestens nach 20 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird.
.