Lisa Eder Die 11 - jährige Lisa wurde am 11.10.2004 in Alanya / Türkei tot aufgefunden. Lisa wollte eine Luftmatratze zum Baden kaufen, kehrte jedoch nicht zurück. Die Autopsie ergab, daß sie nach Schlägen auf die Brust an einer Lungenblutung erstickt ist. Eine anfangs vermutete Vergewaltigung hat sich nicht bestätigt. Der Täter wurde zulebenslanger Haft verurteilt. Er ist wegen sexueller Übergiffe an Kindern und Jugendlichen mehrfach vorbestraft. Der mutmaßliche Mörder ist zuvor im Gefängnis des türkischen Urlaubsortes Alanya von Mithäftlingen angegriffen worden. Er wurde durch Messerstiche an den Armen verletzt und nach ärztlicher Behandlung in einer Einzelzelle untergebracht. Gefängniswärter hätten die Mithäftlinge in letzter Minute davon abgehalten, den Tatverdächtigen zu lynchen,
.