lustig ?! Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Aber jeder hat ( Gott sei Dank ) einen anderen Humor. Ich hoffe, man kann zumindest ein wenig schmunzeln...   Das Häufchen Mein Knirps im Alter von 6 Jahren, mußte MEIN und DEIN erfahren, der Pudding auf dem Tisch war mein, und der Andere der war sein. Als seiner war flux aufgegessen, schaufelt er sich doch vermessen, meinen Pudding in den Mund, bis die Wangen kugelrund. "Mein lieber Sohn, das sag ich dir, dieser Pudding, der ist mir"...., bevor die letzten Reste schwanden, er kuckte nur und hat verstanden. Später dann auf der Toilette, großer Kampf mit Spülungskette, war noch zu klein, mein Sohnemann, kam an die Spülung gar nicht ran. Ich nahm die Kette, zog daran, die Spülung fing zu spülen an, und in wenigen Sekunden, war das Häufchen ganz verschwunden. Mein Spross, die Hände in der Hüfte, schob die Nase in die Lüfte, blickte trotzig, sagte dann: "MEIN Häufchen geht Dich gar nix an!" Das Kinderdenken hatte recht, auch wenn das Beispiel war sehr schlecht, hab erst gegrinst und dann gelacht, und die Kette lang gemacht. Und die Moral von der Geschicht ? Ganz stolz war jetzt mein kleiner Wicht, konnte SEIN Häufchen selber spülen und sich wie ein Großer fühlen.  (c) Mondwolf, 09.05.2003 ----------------------------------------------------------------------   ... aus meiner Single-Zeit ... Oh du Waschmaschin, du Dolle, gleich pack ich dich rappelvolle, sollst mir meine Wäsche waschen, dabei vom weichen Spüler naschen, schleuder sie, bis sie fast trocken, derweil am Puter ich tu hocken, wenn die Eieruhr dann ringt, der Wolf die Wäsch zum Trockner bringt, danach kommt sie in den Schrank, und ich gönn mir nen Jacky-Trank....oder so...lol  (c) Mondwolf, 23.03.2004 ----------------------------------------------------------------------    ..Ode an den Wäschetrockner.. Oh Fön der Wäsche, ich liebe Dich, hast viel getrocknet schon für mich, ersparst das Hängen auf die Leine, grad wenn die Sonne mal nicht scheine. Nur manchmal bist Du einfach dumm, und drehst mir dann das Leben um, pack Dir große Socken rein, und hab Babysöckchen fein ! Auch mit dem Schlabbershirt, dem Schönen, kann ich mich nicht mehr verwöhnen, es war so lang, fast bis zum Knie, jetzt lauf ich bauchfrei wie noch nie. Und die Strings von meinem Schatz, brauchen nur noch wenig Platz, nachdem ich sie Dir anvertraut, läufts Herzle jetzt mit blanker Haut.  Und trotzdem lieb ich Dich so sehr, und missen möcht ich Dich nie mehr, hab immer schnell frische Klamotten, durch den Wäschefön, den Flotten... (c) Mondwolf, 23.03.2004   ----------------------------------------------------------------------  Die Rückkehr eines Freundes in ein Forum Heute ist der Tag der Tage, er hat gerade erst begonnen. Was ist los, stellt ihr die Frage ? Augen schaun noch ganz verschwommen. Aufgewacht und herzhaft lachen, denn heut gibt’s ein großes Glück, könnt vor Freude Saltos machen, unser Gilbert kommt zurück ! Schwestern atmen hörbar auf, keiner grabscht mehr ihren Po, Ohrfeigen nimmt er in Kauf, unser Gilbert ist halt so. Auch die Bar ist jetzt geschlossen, Alkohol, von ihm gebrannt, und in Mengen stets genossen, gar mancher Liter so verschwand. Endlich ist er wieder hier, freue mich ganz doll für ihn, Freunde kommt, feiert mit mir, lassen Dich nie wieder ziehn. (c) Mondwolf, 24.03.2004   ----------------------------------------------------------------------  Eine Fastnachtsrede für das damalige Portal der Gefühle Auftakt der närrischen Zeit  Um 11 Uhr 11 heut da wars soweit, überall tönts laut helau, begonne hat die Fastnachtszeit, der Karneval läßt raus die Sau. töff tööööö Nur hier im Gefühlsportal, is Narrezeit von früh bis spät, hier durchzublicke is a Qual, denn alles hier is ganz verdreht. töff tööööö Wenn die mal lache, heißt des *lol* ei wie soll aner des verstehn, un is der Witz ach noch so doll, ich derf dann hier blos *lolle* gehn. töff tööööö Schreib blos net grins, schreib *gfg* sonst versteht dich hier kaan Depp, wenn ich dann schreib *ilms*, dann haast des cool "ich lach mich schepp". töff tööööö Läuft dir die Naas, dann haast des *schnief*, un *grummel* haast, ich ärscher mich, He Alde, guck blos net so schief, wenns grummelt haach ich uf de Disch. töff tööööö *Umärmeln* haast komm in de Arm, und *knuddeln* hasst mal feste drücke, da wird mer doch mein Bier ganz warm, was haast dann eischentlich *beglücke*? töff tööööö Wenn ich zu meiner Alde saach, erst wird geknuddelt, dann beglückt, ruft die des gelbe Audo an, weil die dann denkt, ich bin verrickt. töff tööööö Un erst die Name, was fern Flop, da werd ich bees, oh sorry *grummel* un greif mer mehrmals an de Kopp, de reinste Hyrogliefe-Rummel. töff tööööö Wolfsstern, Herzle, un die Funzel, Tiroler Hexe, Unicorn, verzieh die Stirn, des haast hier *runzel*, en Gaul mit nem verdrehte Horn. töff tööööö Ne Träumerin ham die da aach, he Mädche komm, mach bei uns mit, die kann blos noch in Reime schwätze, un wär a Goldgrub für die Bütt. töff tööööö So gibt’s noch viele, kaum zu glaabe, Saphira, Nachtwolf, dunkler Engel, un manchma kann mer net erkenne, is des a Medsche odern Bengel. töff tööööö Was solls ob *grummel* oder *lolle* des Lebe is zum lache da, drum macht blos weider hier, ihr Dolle, als lustisch Portal-Narreschar. En liebe Gruß vom Mondwolf, Wächter der Nacht bei Euch haast des sicher Sekuriti von de Dungelheit... (c) Mondwolf, 11.11.2004   ----------------------------------------------------------------------  Domino Kommst Du morgens nicht aufs Klo, spiel ne Runde Domino, macht mal Deine Pumpe schlapp, Domino hält Dich auf Trab. Wenn Dich mal die Kinder schlauchen, gehst Du erst mal eine rauchen, hast Du Kippen nicht zur Hand, spiel Domino, denn das entspannt. Triffst Du im Internet die Liebe und sie steht auf Schmerz und Hiebe, spiel ne Runde Domino, das macht auch die Domina froh. Wars Geld fürs Parkhaus Dir zu schad, der Bulle schreibt ein Strafmandat, ist Domino im Kofferraum der Polizisten schönster Traum. Und bist Du krankhaft depressiv, weils Lottospiel daneben lief, kommt auch im Leben alles schlimmer mit Domino gewinnst Du immer. Domino von früh bis spät, bis die Sonne untergeht. Wirst Du des Lebens nicht mehr froh, das Zauberwort heißt Domino. (c) Mondwolf, 10.01.2005  ----------------------------------------------------------------------  Inderned Baba, du bist ned mehr in, sacht die Tochter letzt zu mir, müsse ins indernet erinn, bevor ich all mei Frends verlier. Gesacht gedaan, bin ja modern, ruf an die Delekom geschwind, ich glaab, die habe was am hern, so aafach is des net, mei Kind. En Schblitter bräucht ich, sonst geht’s net, ich glaab, die "Hotlein" die macht Witze, woher nemm ich dann jetzt des Brett, um mir dann so a Ding zu schnitze ? A Modem müsst ich aach noch habe, des muß dann an de Schblitter dra, ich laaf erum un such mei Schlappe, un fang dann gleich zu bastle aa. 30 Kippe, 15 Bier, jetzt is de Baba widder in, noch 20 mal C: formadier, schon war ich im w w w drin. Des glaabst Du net, da geht was ab, hab schnell a Basswort eigericht, da lieste Sache, lach mich schlapp, ei sin die denn dort noch ganz dicht ? En nedde "Dialer" freescht mich da, ob ich von ihm was habbe wollt, net lang gefackelt tipp ich "ja", schon war ich Mitglied, Stufe "Gold". Dann hab die Dier ich zugekickt, uff meim Schirm nur nagde Weiber, ganz egal, wohie ich klick, nur fidele Unnerleiber. Uff amal dacht ich, ich fall um, a Weibsbild sucht en neue Mann, dreh schnell de Zimmerschlissel rum, un denk mir so, da bleibste dran. A Handynummer war debei, ich wehl die Nummer, froh im Herze, un kriech en Schock, auwei auwei, die Arme stehnt vor lauder Schmerze, Nach Stunde fracht die mich fürwahr, ob ich denn jetzt gekomme bin. Debei bin ich schon sooooo lang da, vor Wut schmeis ich de Hörer hin. Un dann ne Schwarze, freescht die mich, ob ich bereit, sie will mers mache, ich schreib okay, komm in die Kich, dann vergeht dir schnell des Lache. Morschens um 4, da war dann Schluß, a komisch Kribbeln in de Hos, geb ner Russin noch en Kuss, denn ich muß zur Abeit los. Meldet sich nochmal der "Dialer", un bedankt sich nett bei mir, liebe leut in dem Verteiler, deen lad ich aach mal uf e Bier. Die erste Rechnung war schnell da, 300 Euro für die Klicks, mach nur mei Alde jetzt noch aa, die stöhnt net lang, und's kost mich nix. (c) Mondwolf, 26.01.2005
.