Angelina Möller (zu Angelinas Seite auf den Banner klicken) Am 13.10.2004 wurde die 7 - jährige Angelina von dem 17 - jährigen Nachbarsjungen Patrik S. angesprochen. Er lockte sie in den Keller, verging sich an ihr und fesselte sie mit einem Kabel. Danach packte er das bereits bewusstlose Mädchen in eine Kiste, worin sie qualvoll an dem Kabel, das um ihren Hals lag, erstickte. Der Täter wurde kurze Zeit später verhaftet Die Anklage lautet auf Mord und schweren sexuellen Mißbrauch. Die Richter verurteilten ihn in einem nicht öffentlichen Prozess zu acht Jahren Jugendstrafe. Zudem ordneten sie seine Einweisung in die Psychiatrie an. Nach der Urteilsverkündung hatten sich im April 2005 tumultartige Szenen im Gerichtssaal abgespielt. Die Mutter und ihr Lebensgefährte Mike O. stürzten sich auf den Täter. Sie verletzten den 17-Jährigen mit mehreren Faustschlägen. Der Richter lies in diesem Fall Gnade vor Recht ergehen. Die Beiden müssen sich nicht vor Gericht verantworten.
.